3 Eisschnelllauf

Vanessa Herzog sorgt für eine neue Bestmarke. © GEPA pictures/ Amir Beganovic

Freiluft-Weltrekord in Klobenstein pulverisiert

Die Österreicherin Vanessa Herzog hat bei der Eisschnelllauf-EM am Rittner Eisring für einen neuen Freiluft-Rekord auf der 500-Meter-Bahn gesorgt.

Die Nordtirolerin Herzog blieb am Samstag mit einer Zeit von 37,61 Sekunden eine halbe Sekunde unter der bisherigen Bestmarke.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210