6 Freestyle

Silvia Bertagna schonte sich zuletzt. © Silvia Bertagna

Bertagna und die etwas andere Olympia-Vorbereitung

Die Olympischen Spiele in Peking stehen unmittelbar bevor. Mit Silvia Bertagna nimmt auch eine heimische Freestylerin daran teil. Deren Vorbereitung darauf ist allerdings nicht optimal verlaufen.

Jahrzehntelanger Leistungssport auf höchstem Niveau hinterlässt bei jedem Athleten seine Spuren – auch bei Silvia Bertagna. Die 34-Jährige musste in ihrer Karriere schon mehrmals unters Messer, u.a. wegen eines Kreuzbandrisses. Die Knie sind seit Jahren lädiert. Und so standen für Bertagna in den letzten Wochen keine Weltcup-Rennen auf dem Programm, sondern viel Physiotherapie.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH