6 Freestyle

Erstklassige Tricks bereits in Quali © Simon Hehl

Nordamerikaner dominieren Quali auf der Seiser Alm

Am Donnerstag strahlte auf der Seiser Alm die Sonne mit den Snowboardern bei der Qualifikation um die Wette. Alle Slopestyler konnten sich zuvor in den zwei Trainingstagen die perfekte Linie im Funpark zurechtlegen.

In der Qualifikation der Damen gaben die Athletinnen aus Kanada den Ton an. Mit der Tageshöchstwertung von 88.25 Punkten qualifizierte sich Brooke Voigt vor ihrer Teamkollegin Jasmin Baird direkt für das Finale. Mit dabei sind auch die zwei Schweizerinnen, Isabel Derungs und Sina Candrian, die den Snowpark auf der Seiser Alm schon seit Jahren für Trainings nutzen. Das Finale komplett machen Emmi Parkkisenniemi (FIN) und Nadja Flemming (GER), die sich zum ersten Mal für ein Finale im Slopestyle qualifizierte. Sie werden am Samstag am Fuße des Laurin Lifts um das Podest und die Trophäe in Form eines Hexenbesens kämpfen.

Bei den Herren waren 55 Freestyler am Start. In drei Heats (Gruppen) qualifizieren sich jeweils die besten Zwei direkt für das Finale am Samstag. Den Umweg übers Halbfinale nehmen insgesamt 12 Athleten, die dann um die letzten vier Finalplätze kämpfen. Im Halbfinale dabei sind auch die „Azzurri“ Emil Zulian und Alberto Maffei. Die Sieger der einzelnen Heats sind Ryan Stassel (USA), Nevakivi Aleksi (FIN) und Farrell Lyon (USA), der mit 91.00 Punkten das beste Ergebnis erzielte.

Am Freitag gehen die Freeskier mit Lokalmatadorin Silvia Bertagna ab 10.15 Uhr in die Qualifikation. „Wir möchten noch einmal alle einladen, sich dieses Freestyle Fest, auch schon an den Qualifikationstagen live vor Ort anzusehen“, sagt OK-Chef Moritz Gruber. Der Weltcup auf der Seiser Alm ist der einzige Slopestyle Weltcup Italiens.

Der Eintritt zum Slopestyle Weltcup und zum Music Festival ist frei.


Ergebnis Qualifikation Donnerstag:

Pos.NameLandPunkte
1.Brooke VoigtCAN88.25
2.Jasmine BairdCAN85.75
3.Isabel DerungsSUI84.00
4.Emmi ParkkisenniemiFIN80.25
5.Sina CandrianSUI75.25
6.Nadja FlemmingGER72.75


Pos.NameLandPunkte
1.Aleksi NevakiviFIN89.50
1.Ryan StasselUSA89.25
1.Lyon FarrellUSA91.00
2.Matt McCormickGBR85.75
2.Sean FitzsimonsUSA83.00
2.Markus OlimstadNOR87.50
4.Alberto MaffeiITA80.50
4.Emil ZulianITA76.25
4.Gian Andrea SuterSUI79.75

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210