6 Freestyle

Die Slopestyler finden dieser Tage auf der Seiser Alm ideale Bedingungen vor. © FIS World Cup Slopestyle Seiser Alm Legends

Seiser Alm: Welponer scheitert in der Qualifikation

Lokalmatador Ralph Welponer hat beim Slopestyle-Weltcup auf der Seiser Alm das Finale ganz knapp verpasst. Die große Show lieferten am Freitag andere Freestyler.

Der Grödner kam in der Qualifikation auf insgesamt 75,26 Punkte. Damit verpasste er als 21. das Finale der besten 16 um nur 1,87 Zähler. Am meisten Punkte (90,86) sammelte hingegen der US-Amerikaner Coltby Stevenson, der am Freitag den Norweger Øystein Bråten (90,15) und den Schweizer Fabian Bösch (88,56) hinter sich lassen konnte.

Die Zuseher bekamen erneut spektakuläre Einlagen zu sehen. © FIS World Cup Slopestyle Seiser Alm Legends


Bei den Damen ging der Sieg in der Qualifikation an Johanne Killi (87,41 Punkte), die sich gegen ihre Teamkollegin Sandra Eie (83,60) durchsetzte. 3. wurde die US-Amerikanerin Caroline Claire (80,08). Zur Erinnerung: Silvia Bertagna hatte auf einen Start verzichtet, weil sie aktuell mit Knieproblemen zu kämpfen hat.

Am Samstag werden auf der Seiser Alm ab 11.30 Uhr die Finalläufe der Damen und Herren über die Bühne gehen. Großes Spektakel ist dabei garantiert – auch ohne Ralph Welponer.


Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210