Wintersport

Debora Pixner und Sabine Wolfsgruber

J-WM: Sabine Wolfsgruber schrammt knapp am Podium vorbei

Bei den Weltmeisterschaften der Junioren im Freestyle Skifahren in Valmalenco in der Provinz Sondrio belegte Sabine Wolfsgruber den sechsten Platz.

Außer Wolfsgruber war aus Südtirol auch Debora Pixner am Start, die den 14. Platz einnahm. Der Titel ging an die Kanadierin Marielle Thompson, vor den Russinnen Ekaterina Maltseva und Ekaterina Starichenko.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210