o Langlauf

Johannes Klæbo ist gut drauf. © instagram/johanneshk

Das US-Team und der norwegische Skilanglauf-Star

Aus Konkurrenten werden Trainingspartner: Der Norweger Johannes Høsflot Klæbo bereitet sich derzeit mit US-amerikanischen Skilangläufern auf die neue Saison vor.

Vor einigen Wochen setzte eine Verletzung Johannes Høsflot Klæbo außer Gefecht ( SportNews hat berichtet). Derzeit arbeitet der norwegische Superstar an seinem Comeback. Der 25-Jährige befindet sich in den Rocky Mountains, wo er seit knapp 2 Wochen ein Höhentrainingslager absolviert. In Park City auf mehr als 2100 Höhenmetern trainiert er unter anderem auf Rollerskiern und absolviert Laufeinheiten.


Ursprünglich wollte sich Klæbo bei diesem insgesamt rund 4 Wochen andauernden Trainingslager alleine vorbereiten, nun ergaben sich jedoch mehrere gemeinsame Trainingseinheiten mit dem US-amerikanischen Langlauf-Team um Luke Jager und seiner Gruppe, wie das norwegische Onlineportal langrenn.com berichtet.

Unter anderem auf Rollerskiern bereitet sich Klaebo vor. © instagram/johanneshk



Luke Jager zeigte sich in einem Gespräch mit der norwegischen Internetseite begeister davon, „wie Johannes im Intervalltraining an die Grenzen geht“. Er sei zwar im Weltcup und bei Olympia gegen den Norweger angetreten, aber „es ist etwas ganz anderes, mit ihm gemeinsam zu trainieren“. Jager selbst ist täglich mit Klæbo in Kontakt: „Er ist der weltbeste Langläufer, aber in erster Linie sehe ich ihn als Mensch in meinem Alter, der dieselben Sachen mag wie ich“. Er hoffe, gemeinsam mit dem Norweger ein Football Match zu besuchen.

Klaebo hatte eine Hamstring-Verletzung erlitten. Dadurch musste er seine Saisonvorbereitung umstellen. Bis zum Start der Skilanglauf-Weltcupsaison im finnischen Ruka Ende November will er aber wieder topfit sein.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH