o Langlauf

Stefanie Santer und Florian Kostner mit ihrem Sohnemann Luis (Foto: privat)

Ein Langlauf-Paar freut sich über Nachwuchs

Am vergangenen Donnerstag war es für Stephanie Santer und Florian Kostner endlich soweit: Der kleine Luis erblickte das Licht der Welt.

Die Südtiroler Langlauf-Größen Stephanie Santer und Florian Kostner sind seit vergangener Woche stolze Eltern. Die 33-jährige Toblacherin, die erst vor Kurzem an der Wirtschaftsfakultät in Bozen ihren Doktortitel gemacht hat, brachte einen kleinen Buben zur Welt. Er wog bei seiner Geburt 3.750 Gramm und war 51 cm groß.

Stephanie Santer und Florian Kostner zählten in den vergangenen 15 Jahren zu Italiens Langlauf-Elite. Die Pustertalerin absolvierte 46 Einsätze im Weltcup und sorgte 2012 mit dem Gesamtsieg beim Marathon-Weltcup für ein absolutes Highlight. Im selben Jahr verbuchte auch Kostner mit Gesamtplatz sechs sein bestes Ergebnis über die Marathon-Distanz. Im Langlauf-Weltcup absolvierte der 35-jährige Grödner 58 Rennen und schaffte es dabei sieben Mal in die Top-Ten.

Im Hause Santer ist dies bereits der zweite Nachwuchs binnen weniger Wochen. Stephanies ältere Schwester Saskia und ihr EhemannAlex Kirchbichlerfreuten sich vor rund einem Monat über die Geburt des kleinen Simon.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..