o Langlauf

Justyna Kowalczyk wird den Sieg beim Moonlight Classic 2023 in Angriff nehmen. © Sportissimus / Armin Mayr

Eine Olympiasiegerin auf der Seiser Alm

Besser hätte das Organisationskomitee des Südtiroler Langlauf-Klassikers fast nicht ins neue Jahr starten können. Mit Justyna Kowalczyk hat sich nämliche eine der erfolgreichsten Langläuferinnen für den Moonlight Classic auf der Seiser Alm angemeldet.

Die bald 40-jährige Polin war bereits 2020 am Start, als zweimalige Weltmeisterin und viermalige Gewinnerin der Tour de Ski triumphierte sie bei ihrem Debüt auch auf der größten Hochebene Europas. Dabei stellte Kowalczyk einen neuen Streckenrekord (1:31.09 Stunden) auf. Somit reist sie am Freitag, 3. Februar 2023 als Titelverteidigerin an.


Die Polin, die sich Ende der 2000er- und Anfang der 2010er-Jahre in der Loipe epische Duelle mit der Norwegerin Marit Bjørgen geliefert hat, wird beim Südtiroler Langlauf-Klassiker über die 30km Distanz an den Start gehen.

Große Freude beim OK-Team

„Wir sind natürlich sehr erfreut, dass eine Legende wie Justyna Kowalczyk sich neuerlich die Ehre gibt und an unserem Rennen teilnimmt. Wenn solche ehemalige Spitzenathletinnen mit von der Partie sind, ist das für die Veranstalter wie ein Ritterschlag und natürlich Ansporn, das Event noch besser als sonst abzuwickeln“, freut sich OK-Präsident Robert Gobbo, der mit seinem umtriebigen Team mitten in den Vorbereitungen für die 15. Ausgabe des Moonlight Classic Seiser Alm steckt.

In exakt einem Monat werden wieder Hunderte Ausdauersportler bei Vollmond mit ihren schmalen Latten über die bestens präparierten Loipen jagen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH