o Langlauf

Der Gsieser Tal Lauf wurde abgesagt. © Newspower

Gsieser Tal Lauf muss abgesagt werden

Eigentlich hätte der Gsieser Tal Lauf 2021 am 20. und 21. Februar über die Bühne gehen sollen. Dann wurde die 38. Ausgabe – wegen des Corona-Lockdowns in Südtirol – auf den 6. und 7. März verschoben. Nun erfolgte die endgültige Absage.

Es ist dies das 1. Mal, dass das Langlauf-Spektakel im Pustertal, dass 1984 seine Premiere feierte, nicht stattfinden kann. Auch die Möglichkeit, das Rennen nur als internationales Rennen für Profis anzubieten, war für die Organisatoren keine Lösung. Der Gsieser Tal Lauf solle nämlich eine Veranstaltung für alle sein und lebt von den vielen Hobbyläufern aus allen Ländern.


Die bereits einbezahlten Startgelder gelten automatisch für das Jahr 2022. Allerdings hat laut Reglement jeder Teilnehmer auch das Recht, das Startgeld zu 100 Prozent zurückzufordern. Mehr Informationen gibt es auf der Website des Gsieser Tal Laufs.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210