o Langlauf

Therese Johaug war zum Auftakt nicht zu schlagen. © APA/afp / EMMI KORHONEN

Johaug dominiert zum Saisonstart

Die norwegische Ausnahme-Skilangläuferin Therese Johaug setzte bereits zum Auftakt der Weltcup-Saison am Samstagvormittag ein Ausrufezeichen.

Beim ersten Distanzrennen der Weltcup-Saison siegte die 32-jährige Johaug im finnischen Kuusamo über 10 km im klassischen Stil mit 21,8 Sekunden Vorsprung auf die Schwedin Frida Karlsson und feierte ihren 11. Sieg bei den jüngsten 12 Starts abseits von Sprintwettbewerben.


Für Johaug war es der 74. Weltcupsieg, vor ihr liegt nur ihre große Landsfrau Marit Björgen (114).

Bei der WM in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) könnte die zehnmalige Weltmeisterin Johaug , deren Karriere mit einer Dopingsperre ab 2017 einen vorübergehenden Knick erhalten hatte, erneut groß abräumen.

Nichts zu holen gab es für die Azzurre. Lucia Scardoni landete mit einem Rückstand von 1.48 Minuten auf die siegreiche Johaug auf Rang 35. Anna Comarella beendete das Rennen auf Platz 39 (+1.57), Greta Laurenti musste sich mit Rang 66 begnügen (+3.49).

Am Nachmittag steht das Rennen der Herren auf dem Programm.

Die Ergebnisse

Pos.NameLandZeit
1.Therese JohaugNOR25.01,4 Minuten
2.Frida KarlssonSWE+21,8 Sek.
3.Ebba AnderssonSWE+26
4.Tatiana SorinaRUS+26,1
5.Natalia NeprjajewaRUS+30,3
6.Kerttu NiskanenFIN+44,9

Schlagwörter: Wintersport

Empfehlungen

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos