o Langlauf

Matteo Tanel belegte in Liberec Rang 33

Junioren-WM: Matteo Tanel scheitert in der Quali

Der erste Auftritt bei der Nordischen Ski-WM der Junioren in Liberec (Tschechien) endete für den 19-jährigen Langläufer aus Branzoll mit einem 33. Rang.

Matteo Tanel hat die finalen K.o.-Läufe beim Langlaufsprint der Männer knapp verpasst. Dem Unterlandler fehlten am Ende lediglich 57 Hundertstel auf den 30. und somit letzten Qualifikationsplatz. Schlussendlich stand ihm Rang 33 zu Buche.

Der Sieg beim Eröffnungsbewerb der Weltmeisterschaft in Liberec ging an den Deutschen Lennart Metz, der sich im Finalemit 2,6 Sekunden Vorsprung auf Vadim Korolev aus Russland durchsetzen konnten. Die Bronzemedaille sicherte sich der Norweger Bjoern Vidar Suhr (+4,6 Sekunden).

Am Mittwoch wird Tanel im Skating-Bewerb seinen zweiten WM-Einsatz absolvieren.


Junioren-WM in Liberec (CZE) - Sprint Männer:

1. Lennart Metz (GER)
2. Vadim Korolev (RUS)
3. Bjoern Vidar Suhr (NOR)
4. Artem Maltsev (RUS)
5. Sondre Turvoll Fossli (NOR)
6. Mrko Kilp (EST)

32. Simone Romani (ITA)
33. Matteo Tanel (ITA/Branzoll)
36. Marco Cappelletti (ITA)

Autor: sportnews