o Langlauf

Stephanie Santer kam als Sechste in Cavalese an (Foto Newspower)

Marcialonga: Florian Kostner und Stephanie Santer beste „Azzurri“

Am Sonntag ging im Fleims- und Fassatal einer der größten Volkslangläufe der Welt über die Bühne. Die Marcialonga mit ihrem 70 Kilometer langen Streckenverlauf von Moena über Canazei und Predazzo bis nach Cavalese zählte gleichzeitig als vierte Etappe des FIS Marathon Cup.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210