o Langlauf

Martin Johnsrud Sundby bei seinem jüngsten Auftritt im Pustertal (Foto: P. Teyssot)

Martin Johnsrud Sundby war in Toblach gedopt

Der norwegische Langlauf-Star Martin Johnsrud Sundby verliert wegen zwei positiver Dopingtests seine Gesamtsiege 2015 im Weltcup und bei der Tour de Ski 2015. Auch der dritte Platz aus der Vorsaison in Toblach wird annulliert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH