o Langlauf

David Hofer war heute der beste "Azzurro" (Pentaphoto)

Northug triumphiert im Falun-Prolog – Zwei Südtiroler in den Top-15

Nach dem Prolog der Damen wurden beim Weltcup-Finale in Falun am späten Freitagnachmittag auch die Herren ins Rennen geschickt. Diese mussten eine 3,75 km lange Strecke bewältigen.

Am Start war auch das Südtiroler Trio Roland Clara, David Hofer und Dietmar Nöckler. Hofer und Clara liefen stark und landeten auf den Rängen 13 bzw. 15. Der Rückstand betrug 10,5 Sekunden (Hofer) bzw. deren 11 (Clara). Bei der ersten Zwischenzeit hatten die beiden noch auf den Rängen 21 bzw. 22 gelegen. Dietmar Nöckler, der es im Sprint in Stockholm bis ins Halbfinale schaffte, beendete die zweite Etappe der schwedischen Mini-Tour auf dem 42. Rang (+18,9 Sekunden).

Die Norweger feierten unterdessen einen Dreifacherfolg. Den Sieg holte sich Petter Northug. Er setzte sich in 5:20,7 Minuten durch, mit 2,1 Sekunden Vorsprung auf Paal Golberg und 2,9 Sekunden auf Anders Gloeersen. Insgesamt boten die Norweger im Prolog eine starke Mannschaftsleistung, denn sieben Athleten konnten sich in den Top-Ten platzieren. Northug ist außerdem im Besitz des Leader-Trikots bei der schwedischen Mini-Tour und konnte seinen Vorsprung im Gesamtweltcup auf Legkov und Cologna ausbauen, die im Prolog nicht über die Plätze neun bzw. elf hinauskamen.

Am Samstag steht das Massenstartrennen auf dem Programm, bevor die Saison 2012-13 am Sonntag mit dem Verfolgungsbewerb zu Ende geht.


Ergebnisse FIS Weltcup in Falun (SWE) – Prolog Herren:

1. Petter jr. Northug NOR 5:20,7 Minuten
2. Paal Golberg NOR +2,1
3. Anders Gloeersen NOR +2,9
4. Calle Halfvarsson SWE +3,4
5. Martin Johnsrud Sundby NOR +4,0
6. Finn haagen Krogh NOR +5,7
7. Eirik Brandsdal NOR +6,8
8. Marcus Hellner SWE +8,3
9. Alexander Legkov NOR +8,8
10. Alexey Poltoranin KAZ +9,2

13. David Hofer ITA/St. Christina +10,5
15. Roland Clara ITA/Reischach +11,0
18. Federico Pellegrino ITA 12,2
36. Giorgio Di Centa ITA +16,0
42. Dietmar Nöckler ITA/Bruneck +18,9

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210