o Langlauf

David Hofer geht in Toblach nicht mehr an den Start (Fotos: Pierre Teyssot) Roland Clara Dietmar Nöckler Debora Agreiter

Tour de Ski: Krogh und Randall gewinnen in Mustair - jetzt nach Toblach

Der Norweger Finn Haagen Krogh und die US-Amerikanerin Kikkan Randall sind die Sieger der dritten Etappe der Tour de Ski, ein Sprintrennen im Freistil, das im Münstertal, einen Steinwurf von Südtirol entfernt, ausgetragen wurde. Krogh setzte sich vor dem “Azzurro” Federico Pellegrino, dem Kanadier Len Valjas und Lokalmatador Dario Cologna, der im Finale gestürzt ist, durch. Bester Südtiroler im Rennen war „Pechvogel“ David Hofer auf Rang 21. Kikkan Randall besiegte hingegen die beiden Norwegerinnen Ingvild Flugstad Oestberg und Heidi Weng.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210