o Langlauf

Alexey Poltranin gewann in Toblach das 5-km-Distanzrennen (Fotos: Teyssot) Petter Northug baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertug aus Dietmar Nöckler liegt als bester Südtiroler auf Rang 23

Tour de Ski: Poltoranin siegt, Northug baut Vorsprung aus

Beim letzten von insgesamt vier Weltcuprennen der Skilangläufer im Rahmen der Tour de Ski in Toblach hat es am Freitagmittag einen kasachischen Sieger gegeben. Alexey Poltoranin setzte sich im Distanzrennen der Männer über fünf Kilometer in der klassischen Technik in der „Nordic Arena“ vor dem Norweger Petter Northug und dem Schweizer Dario Cologna durch.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210