z Nordische Kombination

Sieger in Lahti: Akito Watabe © ANSA / ANDREA SOLERO

Akito Watabe gewinnt in Lahti – Riieber behält Gesamtführung

Im Einzelwettbewerb der Nordischen Kombinierer in Lahti (FIN) konnte der Norweger Jarl Magnus Riiber seine Gesamtführung erfolgreich verteidigen. Der Sieg ging an den Japaner Akito Watabe.

Akito Watabe düpierte Norwegens Dominator Jarl Magnus Riiber in der dritten Laufrunde und sicherte sich so den Sieg, Rang 3 belegte der Japaner Ryota Yamamoto. Im Gesamtweltcup führt Riiber weiter deutlich.


Samuel Costa (Wolkenstein) bestätigt seine gute Form, nach Platz 20 vor einer Woche im Fleimstal landete der 28-Jährige am Sonntag auf Rang 19. Aaron Kostner aus St. Ulrich kam nicht über Position 37 hinaus. Die Italiener Raffaele Buzzi und Alessandro Pittin kamen auf die Plätze 26 und 29.

Überlagert wurden die sportlichen Wettbewerbe von erneuten Herzproblemen bei Österreichs Routinier Bernhard Gruber.

Autor: dpa/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210