z Nordische Kombination

Armin Bauer fliegt gemeinsam mit Samuel Costa zum Finale nach Oslo (Pentaphoto)

Armin Bauer und Co. in Oslo und Rovaniemi im Einsatz

Südtirols Nordische Kombinierer werden an diesem Wochenende in Finnland und Norwegen im Einsatz sein, wo ein Continental Cup bzw. das Weltcupfinale auf dem Programm stehen.

Gemeinsam mit dem Olympiadritten von Vancouver Alessandro Pittin, sind die drei Grödner Manuel Maierhofer, Lukas Runggaldier und Mattia Runggaldier nach Rovaniemi gereist, wo von 15. bis 17. März ein Team-Sprint, sowie zwei Rennen nach Gundersen-Art auf dem Programm stehen.

In Oslo erwarten die Kombinierer bei der letzten Etappe der Saison hingegen zwei Bewerbe nach Gundersen-Art, wobei die Athleten den Langlauf einmal über 10 und einmal über 15 km bestreiten werden. Neben Giuseppe Michielli wurden auch die beiden Südtiroler Armin Bauer und Samuel Costa, der sich von der Grippe wieder erholt hat, für das Finale in der norwegischen Hauptstadt nominiert.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210