z Nordische Kombination

Samuel Costa

Nordische Kombination: Drei Südtiroler beim Grand Prix in Oberwiesenthal

Am kommenden Wochenende beginnt der Sommer-Grand-Prix 2013 der Nordischen Kombinierer. Schauplatz der ersten Etappe ist Oberwiesenthal, wo von Samstag bis Sonntag ein Team-Sprint und ein Gundersen-Bewerb über 10 km auf dem Programm stehen. Die nächsten beiden Etappen gehen in Villach (28. August) und in Oberstdorf (30. bis 31. August) über die Bühne.

In diesem Jahr wird beim Grand Prix erstmals das neue Format getestet werden, welches auch in der kommenden Weltcup-Saison angewandt wird. Als Pendant zur Tour de Ski der Langläufer sollen die Nordischen Kombinierer künftig eine „Weekend-Challenge" bestreiten. Dabei stehen von Freitag bis Sonntag drei Bewerbe auf dem Programm, ehe ein Gesamtsieger ermittelt wird. Konkret sollen alle Athleten am ersten Tag, die besten 50 am zweiten und die besten 30 in der dritten Konkurrenz startberechtigt sein. Es soll über die Distanzen 5, 10 bzw. 15 km gelaufen werden.

Für die erste Sommer-Grand-Prix-Etappe in Oberwiesenthal hat Rennsportleiter Ivo Pertile den Olympiadritten von Vancouver Alessandro Pittin, sowie die drei Südtiroler Samuel Costa, Manuel Maierhofer und Armin Bauer nominiert.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210