z Nordische Kombination

Lukas Runggaldier kürte sich in Predazzo zum Vize-Italienmeister (Foto: pentaphoto)

Pittin holt sich Kombi-Italienmeistertitel vor Runggaldier und Bauer

Italiens Vorzeige-Kombinierer Alessandro Pittin hat sich in Predazzo zum zehnten Mal zum Italienmeister in der nordischen Kombination gekürt.

Der 25-Jährige aus dem Friaul wurde seiner Favoritenrolle gerecht und ließ nach dem Springen von der Kleinschanze und zehn Kilometern in der Loipe die beiden Ladiner Lukas Runggaldier (St. Christina) und Armin Bauer (Gröden) hinter sich. Samuel Costa (Gröden) auf Rand vier und Manuel Maierhofer (Gröden) als Fünfter rundeten das hervorragende Ergebnis aus Südtiroler Sicht ab.


Endergebnis Italienmeisterschaften der Herren in Predazzo (ITA):

1. Alessandro Pittin (Fiamme Gialle) 24:32.09 Minuten
2. Lukas Runggaldier (Fiamme Gialle) +41,6
3. Armin Bauer (Fiamme Gialle) +1,29
4. Samuel Costa (Fiamme Oro) +1,58
5. Manuel Maierhofer (Fiamme Gialle) +3,37

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210