z Nordische Kombination

Das Podium beim Teamsprint in Ramsau (Foto FISI) Samuel Costa und Alessandro Pittin (Pentaphoto)

Samuel Costa und Alessandro Pittin sprinten aufs Podium

Zum zweiten Mal überhaupt schaffte in Ramsau ein italienisches Duo im Teamsprint den Sprung aufs Podest: Nach dem zweiten Platz von Alessandro Pittin und Lukas Runggaldier 2011 in Seefeld, gelang dieses Kunststück am Samstag Pittin und dem jungen Grödner Samuel Costa. Sie belegten Rang drei.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210