Wintersport

Die Naturbahnrodlerin um Evelin Lanthaler hoffen seit langem auf eine Olympia-Chance. © H. Sobe

Olympia 2026 auch für Naturbahnrodler, Eiskletterer & Co.?

Südtirol könnte bei den Winterspielen in Mailand und Cortina ein unverhoffter Medaillenregen erwarten – sofern eine vermeintliche Randsportart ins Olympia-Programm aufgenommen wird. Ein Präzedenzfall macht es möglich.

Bei den Sommerspielen 2024 in Paris wird Breakdance auf expliziten Wunsch der Gastgebernation ins Wettkampfprogramm aufgenommen. Ihnen könnten es die Organisatoren der am Montag nach Mailand und Cortina vergebenen Winterspiele 2026 gleichtun. Wenn das italienische Olympische Komitee ein solches Ansuchen einreicht, dann wohl für Sportarten in denen Italien hohe Medaillenchancen hat, ähnlich wie die Franzosen im Breakdance.

Die Gazzetta dello Sport hat jedenfalls schon mal 3 Sportarten herausgepickt, von denen insbesondere Naturbahnrodeln die Medaillenausbeute der Azzurri nach oben schrauben könnte. In dieser Sportart zählen Evelin Lanthaler, Greta Pinggera und Patrick Pigneter nicht nur zur absoluten Crème de la Crème, hier dominiert Südtirol seit Jahren die Szene und wird aufgrund vielversprechender Nachwuchshoffnungen wohl noch länger ganz vorne mitmischen.

Noch bessere Karten könnten allerdings Eisklettern und Skitourengehen haben. Beide Sportarten befinden sich voll im Trend und vor allem Eisklettern ist international etwas breiter aufgestellt als Naturbahnrodeln und Skibergsteigen. Auch hierzulande erfreuen sich diese 2 Wintersportarten großer Beliebtheit, wobei Südtirol speziell im Eisklettern mit der 3-fachen Weltmeisterin Angelika Rainer zurzeit eine absolute Top-Athletin vorweisen kann.

Die mögliche Programmerweiterung bei den Winterspielen 2026 ist bisweilen noch ein reines Gedankenspiel. Feststeht allerdings, das die seit Jahren andauernden Bemühungen dieser Sportarten um eine Olympia-Aufnahme in Hinblick auf die Spiele in Italien deutlichen Auftrieb erhalten.


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210