n Rodeln Kunstbahn

Ivan Nagler und Fabian Malleier beim Weltcup in Altenberg am Start (Foto: HSobe)

Alle Südtiroler für Rodelweltcup in Altenberg qualifiziert

Mit dem Nations Cup hat am Freitag der Rodelweltcup im Eiskanal von Altenberg (GER) begonnen. Emanuel Rieder, Andrea Vötter, Sandra Robatscher und der Doppelsitzer Nagler/Malleier haben das Qualifikationsrennen für den Weltcup souverän überstanden.

Im Einsitzer Herren landete Emanuel Rieder auf den zehnten Platz, die Bestzeit ging an den Lokalmatador Andi Langenhan. Damit hat Rieder im Einsitzer-Weltcup am Samstag um 11.35 Uhr einen Startplatz fix.

Auch im Damen Einsitzer gaben die Deutschen den Ton an: Jessica Tiebel entschied den Nations Cup für sich, die beiden Südtirolerinnen Andrea Vötter und Sandra Robatscher erreichten die Plätze vier und acht, beide sind somit beim Weltcup am Sonntag ab 10 Uhr dabei.

Eine starke Leistung gezeigt haben im Doppelsitzer die jungen Südtiroler Ivan Nagler/Fabian Malleier mit Platz vier, auch sie sind am Samstag beim Weltcuprennen ab 9.10/10.30 Uhr am Start.


Das Programm von Altenberg:
Samstag:
9.10 Uhr 1. Lauf Doppelsitzer
10.30 Uhr 2. Lauf Doppelsitzer

11.55 Uhr 1. Lauf Herren
13.35 Uhr 2. Lauf Herren


Sonntag:
10 Uhr 1. Lauf Damen
11.20 Uhr 2. Lauf Damen

13.10 Uhr Team-Staffel


Nations Cup Herren, Altenberg (GER):
1. Andi Langenhan (GER) 53.834 Sekunden
2. Inars Kivlenieks (LAT) +0,191
3. Aleksandr Gorbatcevich (RUS) +0,312
4. Reinhard Egger (AUT) +0,341
5. Christian Paffe (GER) +0,343
6. Rene Eissler (GER) +0,372
7. Nico Gleirscher (AUT) +0,443
8. Taylor Cloy Morris (USA) +0,547
9. Chris Mazdzer (USA) +0,566
10. Emanuel Rieder (Meransen) +0,570


Nations Cup Damen, Altenberg (GER):
1. Jessica Tiebel (GER) 52.848 Sekunden
2. Summer Britcher (USA) +0,061
3. Birgit Platzer (AUT) +0,151
4. Andrea Vötter (Völs) +0,218
5. Raluca Stramaturaru (ROU) +0,254
6. Viktoria Demechenko (RUS) 0,268
7. Ulla Zirne (LAT) 0,290
8. Sandra Robatscher (Tiers) 0,308
9. Natalia Wojtusciszyn (POL) 0,320
10. Ekaterian Katinikova (RUS) 0,323


Nations Cup Doppel, Altenberg (GER)
1. Gudamovics/Kalnins (LAT) 41,885 Sekunden
2. Löffler/Berkes (GER) +0,044
3. Yuzhakov/Prokhorov (RUS) +0,137
4. Nagler/Malleier (Südtirol) +0,183
5. Chmielewski/Kowalewski (POL) +0,260
6. Gruber/Kainzwaldner (Südtirol) +0,298
7. Krewson/Sherk (USA) +0,309
8. Park/Putins (KOR) +0,311
9. Putins/Marcinkevics (LAT) +0,320
10. Semmler/Pfeiffer (GER) +0,349


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210