n Rodeln Kunstbahn

Emanuel Rieder und Simon Kainzwaldne. r © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Blech! Rieder/Kainzwaldner verpassen Podest

Das Doppelsitzerduo Emanuel Rieder und Simon Kainzwaldner ist am Samstag bei den Weltmeisterschaften in Königssee an einer Medaille vorbeigeschrammt.

Rieder/Kainzwaldner (Meransen/Villanders), die nach dem 1. Durchgang auf dem 7. Platz lagen, zeigten im oberbayerischen Königssee einen starken 2. Lauf und katapultierten sich damit vorerst an die Spitze. Schlussendlich reichte es mit der fünftbesten Laufzeit für den 4. Rang. Auf das siegreiche deutsche Duo Toni Eggert/Tobias Wendl fehlten 0,841 Sekunden.


Die Titelverteidiger siegten vor den Sprint-Weltmeistern Tobias Wendl/Tobias Arlt (+0,155) und den Letten Andris und Juris Sics (+0,660). Mit ihrem vierten WM-Sieg in Serie haben Eggert/Benecken, die im Sprint Bronze gewannen, zu den deutschen Rekord-Weltmeistern Patric Leitner/Alexander Resch aufgeschlossen.

Nagler/Malleier in den Top 6
Mit Ivan Nagler und Fabian Malleier schaffte es ein weiteres Südtiroler Duo in die Top 6. Der 21-jährige Nagler und der 22-jährige Malleier landeten auf dem 5. Rang.

Ludwig Rieder und Patrick Rastner, die vor einer Woche ihren ersten Weltcupsieg gefeiert hatten ( SportNews hat berichtet), beendeten das Rennen auf dem 7. Platz. Insgesamt waren 25 Doppelsitzer bei der WM an den Start gegangen.

Die WM bestätigte somit in Sachen Ergebnisse den bisherigen Saisonverlauf: Südtirols Doppelsitzer überzeugten mit Konstanz, Podestplätze blieben aber Mangelware. In den 8 Weltcuprennen und den 3 Sprints holten die heimischen Rodelduos 28 Top-10-Plätze (von 33 möglichen), schafften es dabei aber nur 2 Mal auf das Podest. Beide Podestplätze gingen auf das Konto von Rieder/Rastner: Neben dem 1. Platz in der vergangenen Woche in Igls durften sie in dieser Saison auch über einen 3. Platz jubeln und zwar Ende November, ebenfalls in Igls.

Die Ergebnisse im Überblick
Pos.NameLandZeit
1.Toni Egger/Sascha BeneckenGER1.39,931 Min.
2.Tobias Wendl/Tobias ArltGER+0,155 Sek.
3.Juris Sics/Andris SicsLAT+0,660
4.Emanuel Rieder/Simon KainzwaldnerITA/Villanders/Meransen+0,841
5.Ivan Nagler/Fabian MalleierITA/Campill/Völlan+0,855
6.Thomas Steu/Lorenz KollerAUT+0,857
7.Ludwig Rieder/Patrick RastnerITA/Meransen /Lüsen+0,858
8.Wojciech Chmielewski/ Jakub KowalewskiPOL+0,935

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210