n Rodeln Kunstbahn

Die Gesamtweltcupsiegerinnen: Andrea Vötter und Marion Oberhofer © Hermann Sobe

Den Fokus voll auf den Doppelsitzer

Südtirols Kunstbahnrodler haben in der kommenden Saison gleich 2 Weltcup-Trophäen zu verteidigen. Das wird ein schwieriges, aber nicht unmögliches Unterfangen. Damit es gelingt, haben die Weltcupsiegerinnen Andrea Vötter und Marion Oberhofer sich dazu entschlossen, nur noch im Doppelsitzer zu starten.

In diesen Tagen warten die Südtiroler Kunstbahnrodler gespannt auf die Entscheidung bezüglich des Eiskanals in Cortina d'Ampezzo, die in den nächsten Tagen fallen soll. Es wäre für sie schon ein harter Schlag, wenn sie auch in Zukunft ohne Heimbahn auskommen müssten.

Schlagwörter: Wintersport Rodeln Kunstbahn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH