n Rodeln Kunstbahn

Sandra Robatscher beendete das letzte Rennen der Saison auf Platz 19

Deutscher Doppelsieg zum Abschluss der Saison – Robatscher 19.

Nichts Neues beim Weltcupfinale der Kunstbahnrodler in Winterberg: Im Damenrennen waren die Rodlerinnen aus Deutschland einmal mehr nicht zu schlagen. Der Konkurrenz – darunter auch die Tierserin Sandra Robatscher – blieb nur die Rolle der Nebendarstellerinnen.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210