n Rodeln Kunstbahn

Lukas Peccei hat in La Plagne gewonnen. © Olympic Youth Games / S. Halank

Junioren-Weltcup: 17-jähriger Pusterer gewinnt Auftakt

Im Junioren-Weltcup der Kunstbahnrodler hat es am Donnerstag einen Südtiroler Erfolg gegeben. Der 17-jährige Lukas Peccei stand zum ersten Mal ganz oben.

In La Plagne stand der Weltcupauftakt der Junioren auf dem Programm – und er endete mit einem Südtiroler Triumph. Peccei ließ den US-Amerikaner Marcus Müller und den Österreicher Philipp Brunner hinter sich und feierte damit seinen ersten Weltcupsieg in der Jugendkategorie. Auch Leon Haselrieder (8.) und Philipp Brunner (11.) konnten überzeugen.


Bei den Juniorinnen gab es ebenfalls zwei Top-10-Plätze: Alexandra Oberstolz (8.) und Annalena Huber (11.) zeigten gute Ansätze.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210