n Rodeln Kunstbahn

Sandra Gasparini, Sandra Robatscher und Andrea Vötter

Natalie Geisenberger greift nach Gold – Gasparini 14.

Am Dienstagnachmittag absolvierten die Kunstbahnrodlerinnen den vorletzten von vier Wertungsläufen. Ein deutscher Doppelsieg wird wohl kaum noch zu verhindern sein. Sandra Gasparini belegt als beste Südtirolerin Rang 14.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210