n Rodeln Kunstbahn

Sandra Gasparini belegte in Königssee den 15. Platz (Pentaphoto/FISI)

Sandra Gasparini bleibt in Königssee hinter den Erwartungen

Zum Auftakt der Weltcuprennen auf der Kunstrodelbahn am Königssee im Berchtesgadener Land konnte die Südtirolerin Sandra Gasparini nicht ihr ganzes Leistungspotenzial abrufen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH