n Rodeln Kunstbahn

Der neue Junioren-Weltmeister Dominik Fischnaller (alle Fotos: H. Sobe) Emanuel Rieder gewann nach einer unglaublichen Aufholjagd Silber Dominik Fischnaller wurde genau 20 Jahre nach Armin Zöggeler Junioren-Weltmeister

Südtiroler Doppelsieg bei der Junioren-Weltmeisterschaft - UPDATE

Zum Auftakt der Junioren-WM in Park City (USA) haben die heimischen Nachwuchsrodler zwei Medaillen abgeräumt. Dominik Fischnaller und Emanuel Rieder holten Gold und Silber. Kevin Fischnaller belegte Rang vier. Die jungen Frauen schrammten knapp am Podium vorbei.

Genau 20 Jahre nach dem Sieg von Armin Zöggeler bei den Titelkämpfen im Sigulda, kürte sich mit Dominik Fischnaller erstmals wieder ein Südtiroler Rodler zum Junioren-Weltmeister.

Der 19-Jährige aus Mühlbach, der erst vor zehn Tage mit seiner ersten Podiumsplatzierung im Weltcup (3. am Königssee) für Furore sorgte, fuhr im ersten Durchgang Laufbestzeit und legte somit bereits die Weichen zum Sieg. Im zweiten Lauf reichte ihm die viertbeste Zeit, um seinen Teamkollegen Emanuel Rieder auf Distanz (+0,248 Sekunden) zu halten. Dieser war mit einer furiosen Fahrt und Laufbestzeit vom neunten auf den zweiten Platz vorgeprescht.

Rieder verdrängte somit den dritten Südtiroler Kevin Fischnaller vom Podium. Der Cousin des neuen Junioren-Weltmeisters lag zur Halbzeit auf Rang drei, musste in der Entscheidung aber Bronzemedaillegewinner David Gleirscher aus Österreich den Vortritt lassen.

Bei den Juniorinnen landeten Sandra Robatscher (Tiers) und Andrea Vötter (Völs) auf den Plätzen sieben und acht, mit nicht einmal zwei Zehntelsekunden Rückstand auf den dritten Rang und somit die Bronzemedaille. Den Weltmeistertitel holte sich die US-Amerikanerin Emily Sweeney, die einen deutschen Dreifacherfolg durch Caroline Freiin von Schleinitz, Natalie Burkhardt und Angelique Fleischer verhinderte.


Ergebnis Junioren-Weltmeisterschaft in Park City (USA) - Einsitzer Männer

1. Dominik Fischnaller (ITA/Mühlbach) 1:27,263 Minuten
2. Emanuel Rieder (ITA/Meransen) +0,248
3. David Gleirscher (AUT) +0,262
4. Kevin Fischnaller (ITA/Meransen) +0,277
5. Florian Berkes (GER) +0,299
6. Georg Reumschussel (AUT) +0,377
7. Riks Rozitis (LAT) +0,529
8. Maksim Aravin (RUS) +0,543
9. Toni Grafe (GER) +0,590
10. Tucker West (USA) +0,619


Ergebnis Junioren-Weltmeisterschaft in Park City (USA) - Einsitzer Frauen

1. Emily Sweeney (USA) 1.28,121
2. Caroline Freiin von Schleinitz (GER) +0,061
3. Natalie Burkhardt (GER) +0,094
4. Angelique Fleischer (GER) +0,170
5. Laura Glover (CAN) +0,224
6. Summer Britcher (USA) +0,247
7. Sandra Robatscher (ITA/Tiers) +0,266
8. Andrea Vötter (ITA/Völs) +0,408
9. Jordan Smith (CAN) +0,491
10. Saskia Langer (GER) +0,623

Autor: sportnews