n Rodeln Kunstbahn

Auch Leon Felderer muss im Sommer schwitzen. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Zöggeler bittet zum Training in Südtirol

Der technische Direktor der italienischen Rennrodler Armin Zöggeler hat 12 Athleten zu einem zweitägigen Trainingseinsatz in verschiedenen Orten in Südtirol gerufen.

Die Azzurri trainierten heute am Vormittag in Brixen, während sie am Nachmittag nach Mühlbach umgezogen sind. Dasselbe Programm wartet am Mittwoch, aber mit einem Abstecher nach Meransen. Das Trainerteam und technisches Personal, das die Athleten begleiten wird, besteht aus Zöggeler selbst und Mattias Schnitzer.


Die Aufgebote von Armin Zöggeler für den Trainingsblock zwischen Brixen, Mühlbach und Meransen lautet wie folgt: Mit Ausnahme von Dominik Fischnaller werden mit Emanuel Rieder, Leon Felderer, Simon Kainzwaldner, Ludwig Rieder, Lukas Gufler, Fabian Malleier, Ivan Nagler, Patrick Rastner, Sandra Robatscher, Nina Zöggeler, Marion Oberhofer und Andrea Vötter alle großen Namen der Disziplin vertreten sein.



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH