v Rodeln Naturbahn

Patrick Pigneter und Florian Clara haben noch kleine Chancen auf die Kristallkugel

In Umhausen geht das Weltcup-Finale über die Bühne

Das letzte Weltcuprennen in Umhausen im Ötztal, wird ebenso wie der Saisonauftakt in Latzfons nach dem derzeit in der Testphase befindlichen neuen Modus mit gesetzten Fixstartern und einem limitierten Starterfeld im Weltcup abgehalten. Patrick Pigneter steht als Gesamtsieger schon fest und es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn Ekatharina Lavrentjeva bei den Frauen sowie Pavel Porshnev/Ivan Lazarev bei den Doppelsitzern nicht den Titel holen würden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH