v Rodeln Naturbahn

Evelin Lanthaler (Sobe)

Naturbahnrodeln: In Deutschnofen ist Spannung garantiert

Der GRM Group Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn neigt sich langsam dem Ende zu: Nur noch zwei Bewerbe sind zu absolvieren, bevor die Gesamtsieger der Weltcup-Saison 2016/2017 feststehen. Die vorletzte Gelegenheit für die Athleten, Punkte für den Weltcup zu sammeln, gibt es auf der Pföslriep-Strecke in Deutschnofen, wo vom 27. bis 29. Jänner die Rennen über die Bühne gehen werden. Diese sind gleichzeitig auch die letzte Bewährungsprobe vor den Weltmeisterschaften, die eine Woche später im rumänischen Vatra Dornei stattfinden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH