v Rodeln Naturbahn

Alex Gruber sicherte sich den zweiten Platz. © Hermann Sobe

Pigneter und Staffler küren sich zu Landesmeistern

Für Südtirols Naturbahnrodler standen am Wochenende zum Abschluss einer langen Saison die Landesmeisterschaften am Plan de Grabla in Wolkenstein auf dem Programm.

Bei den Herren setzte sich der Rekord-Weltcupsieger Patrick Pigneter knapp vor Alex Gruber durch. Der 31-Jährige markierte in beiden Läufen die Bestzeit und ließ von Beginn an keine Zweifel am Sieg aufkommen. Dritter wurde Patrick Lambacher aus Villnöss, der bereits zuvor zusammen mit seinem Bruder Matthias, das Rennen im Doppelsitzer gewann. Die Weltmeister Pigneter/Clara waren um acht Hunderstelsekunden langsamer.

Bei den Frauen gab es unterdessen eine Überraschung. Evelin Lanthaler, die in der heurigen Saison jedes Rennen für sich entscheiden konnte, musste sich der jungen Nadine Staffler beugen. Die Laaserin war um eine Zehntelsekunde schneller als Lanthaler. Die Vereinswertung sicherte sich der SV Völs vor den Klubs aus Villnöss und Laas.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210