L Ski Alpin

Platz 2 im Super-G von Gröden 2018: Christof Innerhofer © APA/afp / ALBERTO PIZZOLI

21 Weltcuprennen in Italien im kommenden Winter

Die alpine Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Cortina wirft ihre Schatten voraus. Weil das Weltcup-Finale im Jahr vor der WM traditionell als Generalprobe im WM-Ort stattfindet, werden im kommenden Winter 21 Weltcuprennen in Italien ausgetragen.

Für die Südtiroler Skifans gibt es gute und eine schlechte Nachricht: Mit Gröden und Alta Badia sind zwar alle 4 Weltcups der Herren wieder im Rennkalender, allerdings wurde der Riesentorlauf der Damen am Kronplatz (St. Vigil/Enneberg) gestrichen.

Neu im Kalender sind dafür Riesentorlauf und Parallelslalom in Sestriere, die letzten Weltcups in Sestriere fanden vor 4 Jahren statt.

Das Weltcupfinale in Cortina geht vom 18. bis zum 22. März 2020.


Hier alle Weltcuprennen im Überblick:

Herren:

OrtDisziplinDatum
GrödenSuper-GFreitag, 20.12.2019
GrödenAbfahrtSamstag, 21.12.2019
Alta BadiaRiesentorlaufSonntag, 22.12.2019
Alta BadiaParallel-RiesentorlaufMontag, 23.12.2019
BormioAbfahrtSamstag, 28.12.2019
BormioAlpine KombinationSonntag, 29.12.2019
CortinaAbfahrtMittwoch, 18.03.2020
CortinaSuper-GDonnerstag, 19.03.2019
CortinaTeam-EventFreitag, 20.03.2020
CortinaRiesentorlaufSamstag, 21.03.2020
CortinaSlalomSonntag, 22.03.2019


Damen:
OrtDisziplinDatum
SestriereRiesentorlaufSamstag, 18.01.2020
SestriereParallel-RiesentorlaufSonntag, 19.01.2020
La ThuileSuper-GSamstag, 29.02.2020
La ThuileAlpine KombinationSonntag, 01.03.2020
CortinaAbfahrtMittwoch, 18.03.2020
CortinaSuper-GDonnerstag, 19.03.2020
CortinaTeam-EventFreitag, 20.03.2020
CortinaSlalomSamstag, 21.03.2020
CortinaRiesentorlaufSonntag, 22.03.2020

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210