L Ski Alpin

Dominik Paris ist am Lauberhorn schon gut unterwegs. © Pentaphoto

Am Lauberhorn: Innerhofer und Paris in Lauerstellung

An diesem Wochenende gehen in Wengen die berühmt-berüchtigten Lauberhorn-Rennen über die Bühne. Die Südtiroler haben sich in der Schweizer Lokalität schon bestens eingefunden.

Nachdem das erste Abfahrts-Training am Dienstag noch auf verkürzter Strecke stattfand, gingen die Ski-Stars am Mittwoch über die volle Distanz auf die Piste. Heißt: Zweieinhalb Minuten lang Vollgas – das ist für eine Abfahrt sehr lange. Auch deshalb gilt Wengen als eines der kräftezehrendsten Skirennen überhaupt.


Dominik Paris scheint sich am Lauberhorn schon wohl zu fühlen. Nach seinem 6. Platz am Dienstag schaffte er es auch am Mittwoch in die Top 10: Er nistete sich auf der 8. Position ein. Auch Christof Innerhofer hat ein starkes Training gezeigt und landete auf dem 7. Rang. Leistungen, die auf ein Erfolgserlebnis hoffen lassen. Das hätten die beiden Paradeabfahrer aus Südtirol bitter nötig. Der Kastelruther Florian Schieder landete außerhalb der Top 30.

Hintermann stellt Bestzeit auf

Bester Azzurro war im Training am Mittwoch jedoch ein anderer, nämlich Mattia Casse. Der 32-Jährige aus Moncalieri, der in dieser Saison schon in Gröden am Podest stand, schloss das Training an 3. Position ab. Geschlagen wurde er nur vom Trainingsbesten Niels Hintermann (Schweiz) und dem Norweger Adrian Smiseth Sejersted.

In Wengen steht am Donnerstag ein weiteres Training an, ehe am Freitag der Super-G (12.30 Uhr) ausgetragen wird. Am Samstag gehört die Manege der legendären Lauberhornabfahrt (12.30 Uhr), ehe das Programm am Sonntag mit einem Slalom (10.15 Uhr / 13.15 Uhr) abgerundet wird.

2. Training in Wengen

Pos.NameLandZeit
1.Niels HintermannSUI2.30,81
2.Adrian Smiseth SejerstedNOR+0,11
3.Mattia CasseITA+0,15
4.Cyprien SarrazinFRA+0,38
5.Aleksander Aamodt KildeNOR+0,63
6.Andreas SanderGER+0,64
7.Christof InnerhoferITA/Gais+0,69
8.Dominik ParisITA/Ulten+0,96
9.Martin CaterSLO+0,97
10.Stefan RogentinSUI+0,99
31.Matteo MarsagliaITA+2,52
39.Florian SchiederITA/Kastelruth+3,17
41.Matteo FranzosoITA+3,26
49.Guglielmo BoscaITA+4,55
51.Nicolo MolteniITA+4,99
53.Giovanni FranzoniITA+5,32

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH