L Ski Alpin

Freut sich über sein Schnee-Comeback wie ein kleines Kind: Simon Maurberger. © Simon Maurberger

Auch Maurberger ist wieder auf der Piste unterwegs

Simon Maurberger ist „back in the game“. Das gab der Ahrntaler am Donnerstag auf seinen Social-Media-Kanälen bekannt. Maurberger ist nämlich wieder da, wo er hingehört: Auf dem Schnee.

In den sozialen Medien veröffentlichte der 25-Jährige einige Fotos und ein Video seiner lang ersehnten Rückkehr auf den weißen Teppich. Nach seinem Kreuzbandriss im Februar beim Parallel-Slalom in Chamonix musste Maurberger mehr als 6 Monate auf sein Comeback warten. Auch mit dem Trainingslager der Slalom-Spezialisten in Saes-Fee (Schweiz) im August wurde wegen Schlechtwetter nichts.


Maurberger hat sich daraufhin individuell auf sein Comeback vorbereitet. Jetzt war es für den Ahrntaler endlich soweit: Auf der Piste in Hintertux im benachbarten Zillertal durfte er endlich wieder die ersten Schwünge auf Schnee machen. An den Aufnahmen ist leicht erkennbar, wie sehr sich der 25-Jährige über diesen Fortschritt freut.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210