L Ski Alpin

Werner Heel (Pentaphoto)

AUDIO: Heel: „Piste wellig“ – Innerhofer: „Suche Gefühl“

Die Reaktionen der beiden Südtiroler Speedspezialisten Werner Heel und Christof Innerhofer nach dem ersten Training auf der Saslong.

„Die Piste ist in einem guten Zustand. Allerdings ist sie wegen des wenigen Schnees sehr wellig, vor allem in der Ciaslat-Wiese. Dort ist man mit den Skiern mehr in der Luft als auf dem Schnee. Mein Rückstand ist mir für einen ersten Trainingslauf zu groß, aber ich werde das jetzt genau analysieren und bin ganz zuversichtlich“, sagte Werner Heel.

Christof Innerhofer meinte hingegen: „Im ersten Training ist es wichtig, dass man das richtige Gefühl für die Strecke findet, weil die Strecke in jedem Jahr anders ist. Einmal sind die Sprünge weiter, einmal weniger weit. Habe in einigen Abschnitten versucht, im Renntempo zu fahren. Das ist mehr oder weniger gut gelungen, aber ich kann sicher noch viel besser fahren. Aber insgesamt war das heutige Training schon in Ordnung.“

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..