L Ski Alpin

Christof Innerhofer & Co. bereiten sich auf die kommende Saison vor

Aufbruchstimmung bei den Skistars

Die heimischen Skiasse in den Speed-Disziplinen werden in den kommenden Wochen in Argentinien an ihrer Form feilen. Das Männerteam ist bereits am Sonntag nach Ushuaia aufgebrochen, die Damen fliegen am Dienstag ins Feuerland.

Christof Innerhofer, Dominik Paris, Peter Fill, Silvano Varettoni und Siegmar Klotz sind vor wenigen Stunden in der südlichen Hemisphäre eingetroffen. Die Speedasse werden sich in den kommenden Wochen auf den Weltcupstart vorbereiten, der in der letzten Novemberwoche mit einer Abfahrt und einem Super-G in Lake Louise erfolgen wird.

Hanna Schnarf, Verena Stuffer, Elena Fanchini, Daniela Merighetti, Francesca Marsaglia, Sofia Goggia und Elena Curtoni brechen indessen am Dienstag nach Südamerika auf. Die ersten Speedrennen der Damen stehen am ersten Dezemberwochenende ebenfalls im kanadischen Lake Louise auf dem Programm, und zwar am Freitag, 5. Dezember und Samstag, 6. Dezember zwei Abfahrten, bzw. am Sonntag, 7. Dezember ein Super-G.

Die Riesentorläufer gehen bereits in ihre dritte Trainingswoche in Ushuaia. Mit dem Gadertaler Alex Zingerle ist ein Südtiroler Techniker vor Ort.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210