L Ski Alpin

Ist Mutter der kleinen Anna geworden: Daniela Merighetti © APA/epa / ANDREA SOLERO

Baby-Freuden: Italiens Ski-Familie erhält Zuwachs

Inmitten der Corona-Krise erhält die italienische Ski-Familie Zuwachs: Daniela Merighetti hat ein kleines Mädchen zur Welt gebracht.

Merighetti gehörte der Generation um Johanna Schnarf, Verena Stuffer und den Fanchini-Schwestern an, ging in insgesamt 228 Weltcup-Rennen an den Start und schaffte dabei sechs Mal den Sprung auf das Podest, einmal stand sie sogar ganz oben. Nach ihrer sportlichen Laufbahn schlug die Frau aus Brescia eine Karriere als TV-Kommentatorin ein.


Jetzt steht allerdings das private Glück im Mittelpunkt: Anfang dieser Woche brachte die 38-Jährige die kleine Anna zur Welt. Aus einer Mitteilung des italienischen Skiverbandes ist zu entnehmen, dass sowohl Merighetti als auch das Baby wohlauf sind. Erst im Dezember war ihre langjährige Weggefährtin Nadia Fanchini zum ersten Mal Mutter geworden.



Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210