L Ski Alpin

Ski-Star Sofia Goggia war in einen Autounfall verwickelt. © Instagram

Bange Momente: Goggia in Autounfall verwickelt

Ski-Star Sofia Goggia erlebte am Donnerstag einen Schreckmoment, als sie auf der Autobahn in einen Autounfall verwickelt war.

Auf der A4 in Desenzano del Garda (Brescia) ereignete sich am Donnerstag gegen 9.30 Uhr ein Auffahrunfall, in dem mehrere Autos involviert waren. Eines davon war der Wagen von Sofia Goggia. Der Ski-Star gab auf Instagram aber sofort Entwarnung: „Nur ein kleiner Schreck, ich bin unverletzt“, sagte die Abfahrts-Olympiasiegerin, die wenige Stunden später schon wieder in Mailand war, um an einem Event teilzunehmen. Der Massen-Unfall hatte einen sieben Kilometer langen Stau zur Folge.

Für Goggia war es nicht der erste Unfall in diesem Jahr. Erst im April kam sie in Sestriere von der verschneiten Straße ab und parkte ihren Audi spektakulär auf dem Dach eines Lieferwagens. Ein Unfall, der damals viel Aufsehen erregte. Doch auch hier hatte Goggia Glück im Unglück und blieb unverletzt.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210