L Ski Alpin

Marta Bassino liegt zur Halbzeit in Führung. © Pentaphoto

Bassino fühlt sich unwohl, lässt aber alle hinter sich

Immer wieder Marta Bassino: Die Italienerin hat am Samstag im ersten Durchgang des Riesentorlaufs von Kranjska Gora alle hinter sich gelassen und greift nach ihrem dritten Saisonsieg – und das, obwohl sie sich eigenen Angaben zufolge nicht gut zurechtgefunden habe.

„Es war sehr eisig, ich hatte kein gutes Gefühl“, sagte Marta Bassino nach dem ersten Durchgang, den sie souverän vor der Schweizerin Michelle Gisin (+0,27 Sekunden) und der Slowakin Petra Vlhova (+0,51) anführt.


„Als ich im Ziel gesehen habe, dass ich Erste bin, dachte ich mir, dass auch die anderen Läuferinnen Probleme hatten. Die Piste ist sehr eisig und es ist hart zu pushen“, unterstreicht die Italienerin, dass sie sich bei ihrem Auftritt in Kranjska Gora nicht rundum wohlgefühlt hat. Mit diesem Gefühl ist die Azzurra nicht alleine, denn auch andere Läuferinnen hatten Probleme.

Entscheidung ab 14 Uhr
Trotzdem steht Bassino im Halbzeitranking an erster Stelle und geht somit als große Favoritin in die Entscheidung, die ab 14 Uhr ausgetragen wird. Die 24-Jährige aus Cuneo hat bewiesen, dass sie im Riesentorlauf zurzeit am stärksten in Form ist: 2 von 3 Rennen konnte sie heuer schon gewinnen, auch in Courchevel war sie drauf und dran, ganz vorne mitzufahren, ist dann aber ausgeschieden.

Zurzeit ist Bassino auch stärker als Gesamtweltcup-Siegerin Federica Brignone, die mit einer Sekunde Rückstand zur Halbzeit auf Rang 6 liegt. Mikaela Shiffrin, die den letzten Riesentorlauf in Courchevel für sich entschieden hat, ist mit einer halben Sekunden Rückstand auf Rang 4 indes in Lauerstellung. Für Spannung ist im zweiten Durchgang ab 14 Uhr also gesorgt. Südtirolerin ist in Kranjska Gora keine dabei.
Riesentorlauf in Kranjska Gora, 1. Durchgang
Pos.NameLandZeit
1.Marta BassinoITA1.04,15 min
2.Michelle GisinSUI+0,27
3.Petra VlhovaSVK+0,51
4.Mikaela ShiffrinUSA+0,54
5.Tessa WorleyFRA+0,85
6.Federica BrignoneITA+1,04
7.Nina O'BrienUSA+1,38
8.Ramona SiebenhoferAUT+1,39
9.Meta HrovatSLO+1,63
10.Mina Fürst HoltmannNOR+1,66
14.Elena CurtoniITA+2,19
18.Sofia GoggiaITA+2,72
34.Valentina Cillara RossiITA+3,99
outLuisa BertaniITA
Roberta MelesiITA
Roberta MidaliITA
Laura PirovanoITA

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210