L Ski Alpin

Lindsey Vonn feierte ihren Geburtstag an diesem Traumort. Allerdings bekam sie für ihre Fotos nicht nur positive Reaktionen. © Social Media / Lindsey Vonn

Beleidigungen wegen Bikini-Fotos: Vonn wehrt sich

Lindsey Vonn wird auf den sozialen Netzwerken beleidigt. Das macht die ehemalige Ski-Queen nun publik – und wehrt sich mit einem emotionalen Text.

In der vergangenen Woche wurde Lindsey Vonn 36 Jahre alt. Die große Party gab es aber nicht in den USA, sondern auf einem paradiesischen Strand, wo sie mit ihrem Verlobten PK Subban und einigen Freunden feierte. Dabei postete der ehemalige Ski-Star auch einige Fotos im Bikini. Dafür kassierte Vonn aber nicht nur tausende von Likes, sondern auch einige Anfeindungen. Diese machte die erfolgreichste Ski-Dame der Geschichte nun publik.


„Steck deinen dicken Hintern in ein Zelt“ oder „Sie glaubt von sich, um einiges schöner zu sein als sie es wirklich ist. Du hast dicke Knie“ – das sind Kommentare, die Vonn unter ihren Fotos vorgefunden hat. Und nur einige jener Kommentare, die sie nun in einem Beitrag publik gemacht hat. Dazu schrieb sie einen emotionalen Text.

Vonns starke Reaktion
„Ich habe letztens ein paar Fotos im Bikini gepostet, was beängstigende Reaktionen ausgelöst hat“, beginnt Vonns langes Posting. „Auch als Athlet gibt es rücksichtslose Kommentare über meinen Körper und das tut mir manchmal weh. Ich bin ein normaler Mensch, manchmal fühle ich mich schlaff, mein Bauch ist zu sehen, meine Cellulite auch auf meinem Hintern. Oder ich fülle mein Oberteil nicht ganz aus. Aber ich denke immer daran, wie sehr mir dieser Körper geholfen hat, so viele unglaubliche Dinge in meinem Leben zu erreichen und das macht mich stolz.“

„Ich bin ein normaler Mensch, manchmal fühle ich mich schlaff, mein Bauch ist zu sehen, meine Cellulite auch auf meinem Hintern“, schreibt Lindsey Vonn unter anderem zu diesem Foto.


„Eine Sache kann ich euch versprechen“, so Vonn, „Ich habe meine Fotos noch nie mit Photoshop bearbeitet und ich habe auch nie eine Schönheitsoperation machen lassen. Kein Botox, keine Füllstoffe, keine Mini-Operation – nichts. Ich bin 100 Prozent natürlich und 100 Prozent Lindsey. An all jene, die an sich selbst zweifeln: Bleibt stark, bleibt gesund und liebt euch selbst – egal, was eure Hater sagen.“ Starke Worte der US-Amerikanerin!

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

hermann zanier [melden]

man kann alles Frau Vonn vorwerfen, nur nicht dass sie nicht gut aussieht (sie hat natürlich auch andere wesentliche Vorzüge, aber die stehen hier nicht zu Debatte)

25.10.2020 17:39

© 2021 Sportnews - IT00853870210