L Ski Alpin

Auf dem Weg zurück: Roland Leitinger. © APA / BARBARA GINDL

Comeback-Plan steht: Ski-Ass auf dem Weg zurück

Am 24. Oktober 2021 war Riesentorlauf-Spezialist Roland Leitinger Zweiter beim Weltcup-Auftakt in Sölden geworden. Am 9. November endete die Saison nach einem Sturz im Parallel-Training auf der Reiteralm und Kreuzbandriss im rechten Knie schon wieder. Jetzt ist der Österreicher auf dem Weg zurück.

Für den Salzburger Skirennläufer war es die dritte derartige Verletzung und nachträglich betrachtet folgten die schwierigsten Wochen. Der WM-Zweite von 2017 verfolgt das Ziel, im Oktober beim Saisonstart in Tirol dabei zu sein.


Alles hänge vom Körper ab, sagte dazu Männer-Chef Marko Pfeifer bei einem Medientermin am Mittwoch in Kaprun. „Er hat mit Superskifahren aufgehört, er hat mit einem Podium aufgehört. Und sein Material gut beieinander. Ist er körperlich fit, dann braucht ein Athlet in dem Alter nicht extrem viel. Ein paar gute, qualitative Tage.“ Geplant sind die ersten Schneetage bereits im August, bis dahin gilt der Fokus dem Konditionstraining.

In Sölden stand Roland Leitinger im Vorjahr auf dem Podest. Jetzt plant er sein Comeback auf dem Rettenbachferner. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Der frisch verheiratete Leitinger sieht sich „im Finish des ganzen Reha-Prozesses“. Das Knie rebelliere beim Krafttraining nicht. „Gelaufen bin ich noch wenig, es fehlt noch ein bisserl was, aber der Weg ist in Ordnung. Es ist wichtig, auf den Körper zu hören.“ Für ihn gehe es jetzt darum, Fitness zu erlangen, schmerzfrei zu sein und mit Freude Skifahren zu können. „Dann wird die Zeit weisen, wie es mit der Saison weitergeht. Zu sagen, da bin ich fix am Start, ist nicht realistisch.“

Nach den vergangenen Verletzungen habe er kein Problem gehabt, sich wieder zu überwinden und auf das Maximum hinzukommen. Darauf baue er nun auch wieder. „Sölden ist noch nicht richtig greifbar, aber ein Langzeitziel gewesen von Anfang an. Wenn es gut geht, ist es auf jeden Fall die erste Station. Aber es hat kein Muss.“ Das erste Schneetraining ist für August in Saas Fee geplant.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH