L Ski Alpin

Wendy Holdener hat Corona. © TT NEWS AGENCY / PONTUS LUNDAHL

Corona: Ski-Star Holdener hat’s erwischt

Für die alpine Ski-Rennläuferin Wendy Holdener ist die Saison vorzeitig beendet.

Die 27-jährige Schweizerin verpasst das Weltcup-Finale in Lenzerheide wegen eines positiven Coronatests, wie Swiss-Ski am Donnerstagabend mitteilte. Zuvor hatte sie laut Blick leichte Symptome verspürt.


Auch der Test von Trainer Klaus Mayrhofer (er war bis kurz vor der WM Holdeners Privattrainer, nach der Trennung arbeitet er weiter für den Verband) fiel positiv aus. Beide befänden sich in Isolation. Durchgeführt wurde auch noch ein PCR-Test, dessen Resultat am Freitagvormittag vorliegen soll.

Holdener verpasst also den Slalom am Samstag sowie den Riesentorlauf am Sonntag. Chancen auf eine Kugel hätte sie keine mehr gehabt.

Autor: dpa/det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210