L Ski Alpin

Peter Fill, Silvano Varettoni, Siegmar Klotz und Dominik Paris (Quelle: FB Klotz)

Das Traininigslager in Ushuaia neigt sich dem Ende zu

Der Wettergott ist nicht immer gnädig in Ushuaia. Auf den argentinischen Gletschern im Feuerland bereiten sich unsere „Speedasse“ auf die bevorstehende Saison 2014/15 vor. Doch Dominik Paris & Co. wissen, wie sich die Zeit totschlagen können, wenn es draußen stürmt und schneit.

Peter Fill, Dominik Paris und Siegmar Klotz sind begeisterte Kartenspieler und ein „Watter“ ist sich zwischendrin noch immer ausgegangen. Mit Silvano Varettoni haben sie einen „Helfer“, der zwar nicht aus Südtirol stammt, aber das typische heimische Kartenspiel offensichtlich schon bestens beherrscht. Welches Paar sich den Sieg geholt hat, ist zwar nicht überliefert: einen „Schneider“ soll es aber laut Indiskretionen aus dem Skifahrerlager nicht gegeben haben.

Das Trainingslager der „Azzurri“ in Argentinien neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Am Mittwoch, 1. Oktober bricht die Speedmannschaft in Ushuaia ihre Zelte ab und dann geht es für Paris & Co. zurück nach Südtirol.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210