L Ski Alpin

24 "Azzurri" gehen in Schladming an den Start (alle Fotos: Pentaphoto) Denise Karbon und Manuela Mölgg Peter Fill im Interview mit Rai-Moderatorin Ivana Vaccari, Werner Heel und Siegmar Klotz Dominik Paris

Die Chancen der Südtiroler bei der Ski-WM in Schladming

In Mailand wurde am Sitz der „Banca Popolare di Milano“ die italienischen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Schladming vom 5. bis 17. Februar offiziell vorgestellt. Die beiden Rennleiter Claudio Ravetto und Raimund Plancker nehmen insgesamt 24 Athleten mit, das größte Kontingent stellt Südtirol mit neun WM-Teilnehmern. Acht kommen aus der Lombardei, vier aus der Nachbarprovinz Trentino.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210