L Ski Alpin

Freut sich auf „seine“ Streif: Dominik Paris. © Pentaphoto

Dominik Paris: Der Gamsjäger als Außenseiter

Vor einem Jahr verletzte sich Dominik Paris beim Super-G-Training in Jochberg im Vorfeld der Kitzbühel-Rennen 2020 am rechten Knie. Nach seinem Kreuzbandriss ist der 31-jährige Ultner wieder bereit für die Streif. Zum Favoritenkreis für die 3 Speedrennen zählt er sich nicht.

Dominik Paris und Kitzbühel – das ist eine Liebesbeziehung. 6 Mal fuhr Südtirols Ski-Star auf der Streif schon aufs Podest, 4 Mal davon lachte er vom höchsten Treppchen. Ob dem Ultner ein neuerlicher Coup gelingt? Über seine Chancen, die fehlenden Fans und die zahlreichen Verletzungen im Ski-Zirkus sprach Paris im ausführlichen Interview mit s+.

Autor: av

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210