L Ski Alpin

2 Rennen in Lake Louise, 2 Podestplätze: Dominik Paris. © Pentaphoto

Dominik Paris in Lake Louise: Alles auf die 2

2. Rennen in Lake Louise, 2. Podestplatz für Dominik Paris und zum 2. Mal steht der Ultner auf Platz 2. Wurde er in der Abfahrt nur vom deutschen Comebacker Thomas Dreßen geschlagen, war beim Super-G am Sonntag ein Kärntner etwas schneller.

Die Rede ist von Matthias Mayer, der mit Startnummer 13 eine beinahe fehlerfreie Fahrt in den kanadischen Schnee zauberte. Als er im Ziel 40 Hundertstelsekunden schneller als Paris war, dämmerte den Österreichern bereits, dass diese Zeit den Sieg bedeuten könnte. Und so war es am Ende auch, denn schneller als Mayer war beim Super-G in Lake Louise keiner.

Starke Super-G-Serie von Paris
Paris war bereits etwas zuvor, mit Nummer 7, in das Rennen gegangen. Für den Ultner ist der 2. Platz im Super-G das nächste Topresultat, nachdem er bereits in der Abfahrt am Samstag mit Rang 2 brilliert hatte. Das rote Trikot, das der 30-Jährige in Lake Louis aufgrund des Super-G-Gesamtsiegs aus dem Vorjahr trug, muss er aber erst einmal an Mayer abgeben.

Super-G-Sieger in Lake Louise: Matthias Mayer. © AP / Frank Gunn

In Sachen Kontinuität macht Paris keiner etwas vor, denn in den letzten 5 Super-G-Rennen stand der Südtiroler immer auf dem Siegertreppchen der besten 3 (davon 3 Siege). Hinter Mayer und Paris landeten mit Vincent Kriechmayr (Österreich) und Mauro Caviezel (Schweiz) 2 Athleten zeitgleich auf dem 3. Rang. Kurios: Bereits in der Abfahrt standen 4 Ski-Asse auf dem Podium.
Casse verpasst das Podest knapp
Ebenfalls freuen darf sich Mattia Casse, der seit Jahren als potenzieller Spitzenfahrer gilt, es aber nie so recht auf die Piste bringt. Der Lombarde fuhr mit 6 Zehntelsekunden Rückstand auf Rang 5 – besser war Casse nur 2015 beim Super-G in Beaver Creek (4.). Dieser steht in einer Woche auf dem Programm, denn der Ski-Weltcupzirkus gastiert eine weitere Woche in Übersee.

Weniger Grund zum Jubeln hat Peter Fill. Der Kastelruther verlor über 2 Sekunden auf Sieger Mayer, deutlich zu viel für einen Platz im Spitzenfeld.
Lake Louise: Die Ergebnisse vom Super-G

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210