L Ski Alpin

Dominik Paris (Foto: FB Paris)

Dominik Paris zieht zufrieden Bilanz

In den vergangenen Wochen haben die Speedasse der italienischen Ski-Nationalmannschaft in La Parva und Valle Nevado in Chile trainiert. Insgesamt 18 Tage stand der WM-Abfahrtssilbermedaillengewinner von Schladming 2013 in Südamerika auf jenen beiden Brettern, die für ihn die Welt bedeuten.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH